rheintaler.ch

Rheineck

Ausgelassen, fromm und wüst

Kommentare

Bereits zum vierten Mal erinnert das Städtli mit einem Mittelaltermarkt daran, dass es seit 1340 das Stadt- und Marktrecht besitzt.

Am Wochenende vom 11. und 12. Mai 2019 kehrt man in Rhein­eck in die ferne Zeit des Mittelalters zurück. Gassen, Häuser und Plätze zwischen dem Untertor und dem Hotel Hecht werden zur Kulisse eines mittelalterlichen Marktes vor gut 600 Jahren. Viele mittelalterliche Akteure werden das Städtchen beleben. Un­-ter der Leitung von Gabriel Macedo (gabriel.macedo@bluewin.ch) und Christian Borer (ch.borer@gmx.ch) wird das Rad der Zeit zurückgedreht. Wer gern dabei mithelfen möchte, kann sich bei den OK-Präsidenten melden. (pd)