rheintaler.ch

Ausflugstipps für das Rheintal

Bs Kommentare

Wohin während Corona? Geschlossene Grenzen und der eingeschränkte Bewegungsradius sind unsere Chance, Perlen in nächster Nähe zu entdecken.

Die Rede ist aber nicht vom mittlerweile weltbekannten Restaurant Äscher, dem idyllischen Seealpsee oder der «Risi» – den Alpstein haben die meisten Wanderfreudigen bestimmt schon ausgiebig erkundet.

Travel Barbie hat deshalb eine Liste mit Ausflugszielen im Rheintal zusammengestellt.

Fähnerenspitz:
Wanderung und anschliessender Grillplausch - oder wie wäre es mit einem Fondue im Freien?
Startpunkt: Montlinger Schwamm
Dauer: ca. 1.5 h pro Weg

Werdenberger See:
Bei einem Sonntagsspaziergang rund um den Werdenbergersee hast du den besten Ausblick auf das Schloss und das malerische Städtchen Werdenberg. Zudem gibt es einen Grillplatz, an welchem du in lauschiger Umgebung «bröötlen» kannst.
Startpunkt: Restaurant Galerie am See
Dauer: ca. 15 Minuten
Falls dir das zu kurz und langweilig ist, gibt es auch den Schlossweg Sargans-Werdenberg. Dieser dauert etwa viereinhalb Stunden und führt dich in erhöhter Lage mit schönen Ausblicken von Schloss zu Schloss.

Rheintaler Höhenweg:
Wie bereits im Artikel «Tipps gegen Fernweh» empfehle ich dir den Weg von Balgach bis nach Altstätten entlang den Rebbergen. Vorbei am Schloss Heerbrugg, Schloss Grünenstein und Schloss Weinstein. Dir eröffnet sich eine grossartige Sicht auf unsere schönen Dörfer. Suche dir einen gemütlichen Platz und mache eine Picknick-Pause. Ps: Das Schloss Grünenstein finde ich einen der romantischsten Orte im Rheintal und eine verträumte Hochzeits-Location. Ich werde dort im Juni nächsten Jahres heiraten.
Startpunkt: Es gibt mehrere Etappen zwischen Balgach und Altstätten.
Dauer: Läufst du die ganze Strecke, benötigst du gut vier Stunden.

Hoher Hirschberg:
Ja ich weiss, jetzt bin ich doch wieder nah beim Alpstein gelandet. Doch das schöne Appenzellerland bietet einfach wunderbare Wanderwege. Viele Wege führen zum hohen Hirschberg, hier mein Favorit, wenn du einen entspannten Familienausflug bevorzugst.
Startpunkt: Sammelplatz
Dauer: Eine Stunde

Montlinger Bergli
Die neu gebaute Aussichtsplattform auf dem Montlinger Bergli ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Du stehst auf einer Holzbrücke, kannst der Felswand entlang senkrecht in die Tiefe schauen und den Blick in die Weite des Rheintals schweifen lassen.
Startpunkt: Montlingen
Dauer: 10 Minuten bis zur Aussichtsplattform

Sonnensee:
Es muss nicht immer wandern sein. Das familiäre und gepflegte Sonnenseecamp in Kriessern ist mein Lieblingsplatz an heissen Sommertagen. Baden, Glace schlemmen, chillen und sünnelen – einfach herrlich!

Wir wohnen an einem so schönen Fleck der Erde. Den meisten fällt die wundervolle Bergkulisse, die uns Rheintaler umgibt, schon gar nicht mehr auf. Auch haben viele ständig den Drang, weit weg zu reisen, obwohl es auch hier bei uns zahlreiche hübsche Orte und Sehenswürdigkeiten zum Entdecken gibt.

Viel Spass dabei und geniesse unser schönes Zuhause.

Hast du noch weitere Ideen oder Vorschläge für Ausflüge bei uns im Rheintal? Schreib sie in die Kommentare!

 

 

Folge uns: