rheintaler.ch

Leserbeiträge

Ausflug des Bienenzüchtervereins

Kommentare

Rheintal Kürzlich lud der Bienenzüchterverein Oberrheintal seine Mitglieder mit Partnerinnen und Partnern zum Aus­flug ein.

Die Reise führte ins Tog- genburg zum Lehrbienenstand Wattwil. Dort wurden die Bienenfreunde von einigen Tog- genburger Imkerkollegen empfangen, verköstigt und durch den Lehrbienenstand geführt. Das ehemalige Schützenhaus Schlosswis wurde zu einem topmodernen Lehrbienenstand umfunktioniert, der alle beeindruckte. Trotz kurzer Regengüsse flogen die Bienen emsig.

Nach einem vorzüglichen Mittagessen in Mogelsberg besuchten die Imkerinnen und Imker den Baumwipfelpfad Neckertal. In luftiger Höhe (bis zu 45 m) führt der erste Baumwipfelpfad der Schweiz rund 500 Meter durch den Wald. Bei diesem Spaziergang lernte man den Wald aus einer anderen Perspektive kennen und entdecket allerlei, was vom Boden aus nur schwierig zu erkennen ist. Der Wald entpuppte sich als herrliche Kulisse für ausgiebige Gespräche. Mit vielen neuen Eindrücken ging es zurück ins Rheintal. (pd)