rheintaler.ch

Leserbeiträge

Auf Erkundungstour im Glarnerland

Kommentare

Brot, das Motto der HV des Frauenvereins Thal-Lutzenberg, war auch ein Thema am diesjährigen Ausflug. 40 gut gelaunte Frauen bestiegen am Dienstag, 6. Juni, den Car in Thal und liessen sich via Ricken nach Benken fahren.

Dort wurden die Frauen von einem aufgestellten Bäckermeister erwartet, der von seinen heiteren Berufsepisoden zu erzählen wusste. Anschliessend hatten alle Zeit zur freien Verfügung, um ein wahrlich interessantes Museum mit alten Gegenständen zu bestaunen. Man fand sich unweigerlich in Grossmutters Zeiten zurückversetzt. Mit einer grossen Orgel stimmte der Hausherr ein Lied an, der Fundus war unglaublich. In der Bretzelstube des Museums gab es ein feines Mittagessen.

Läderach, ein Begriff der inzwischen auch vielen bekannt ist; feinste Schokolade aus Bilten. Eine spannende Führung brachte den Frauen diese Leckerei etwas näher. Im Fabrikshop konnten nach Herzenslust eingekauft werden. Weiter ging es mit dem Car nach Glarus, dort legte man noch einen Kaffeehalt ein.

Die Heimfahrt verlief ziemlich ruhig, war es doch ein langer, lustiger Tag. Gesättigt mit vielen tollen Eindrücken kehrten alle nach Hause zurück. (PR)