rheintaler.ch

Leserbeiträge

Audiclub organisierte 4. internationales Treffen

Kommentare

Rheintal Am Wochenende vom 23./24. Juni organisierte der Audiclub Rheintal (ACR) das vierte internationale Audi-Treffen in Grüsch. Auf der panoramareichen Ausfahrt am Samstag, die durch typische Bündner Dörfchen führte, konnten die Teilnehmer das wundervolle Wetter geniessen. Das schmackhafte Mittagessen wurde genutzt, um neue Bekanntschaften zu knüpfen und die Passion der vier Ringe zu teilen. Abends, bei Wurst und Bier in der Festwirtschaft des ACR, ging der erlebnisreiche Tag zu Ende.

Am Sonntag um 10 Uhr hiess es: «Tore auf!» Rund 320 Fahrzeuge fanden sich im Laufe des Tages auf dem Platz ein. Gäste aus dem Rheintal und den grenznahen Regionen der Schweiz, sogar aus Ungarn und Slowenien, präsentierten voller Leidenschaft die liebevoll gepflegten Audis. Alt und Jung konnten sich dieses Spektakel kostenlos ansehen. Mit etwas Glück konnten die Teil­nehmer einen Pokal mit nach Hause nehmen, z. B. für die längste Anreise oder das älteste Fahrzeug. (CW)