rheintaler.ch

Lutzenberg

Armee-Heli fliegt Holz weg

Sk Kommentare

Ein Armeehubschrauber fliegt ab heute Mittwoch, 28. September, bis voraussichtlich am Freitag Holz aus dem Eichenbachtobel bei Lutzenberg-Walzenhausen. Die Schutzwaldpflege dient der Hochwassersicherheit des Bachs.

Die Forstkorporation Vorderland führt im Eichenbachtobel, oberhalb der Kantonsstrasse Lutzenberg-Walzenhausen, derzeit eine Schutzwaldpflege durch. Sie wird dabei von der Schweizer Armee unterstützt.

Das anfallende Holz wird mit einem Armeehubschrauber aus dem unzugänglichen Tobel auf die Wiese direkt unterhalb des Werkhofs der Gemeinde Walzenhausen geflogen.

Während dem Abladen des Holzes muss die Kantonsstrasse jeweils für kurze Zeit gesperrt werden. Der Forstdienst bittet die Strassenbenützerinnen und Strassenbenützer um Verständnis für die entstehenden Verkehrsbehinderungen.