rheintaler.ch

Staad

In diesem Bereich gibt es Bauarbeiten.
In diesem Bereich gibt es Bauarbeiten. (Bild: Rudolf Hirtl)

Arbeiten auf der Hauptstrasse

Pd Kommentare

Von Montag, 12. April, bis Ende August ist die Hauptstrasse zwischen dem «Pneuhaus Staad» und dem Restaurant «Chli Paris» im Gegenverkehr eingeschränkt befahrbar.

Das Tiefbauamt des Kantons St. Gallen erstellt zwei neue Velostreifen und einen Mehrzweckstreifen und führt Strassenbau- und Werkleitungsarbeiten durch.

Zugunsten des Veloverkehrs wird im Projektabschnitt beidseitig ein Velostreifen markiert, wofür die Strasse verbreitert wird. Auf Höhe des neu geplanten Einkaufszentrums auf dem Grundstück der ehemaligen Auto Flughafen Staad GmbH entstehen ein Mehrzweckstreifen und eine Mittelinsel. Dank des Mehrzweckstreifens können Autos und Lastwagen abbiegen, ohne den restlichen Verkehr zu beeinträchtigen.

Zum Abschluss der Arbeiten wird voraussichtlich im August die Deckschicht eingebaut. Für den Einbau wird die Hauptstrasse im ganzen Projektbereich vollständig gesperrt. Die Sperrung wird erneut kommuniziert werden. Das kantonale Tiefbauamt und das beauftragte Unternehmen setzen alles daran, die Behinderungen auf ein Minimum zu beschränken.

Folge uns: