rheintaler.ch

Altenrhein

  • (Peter Eggenberger)
  • (Peter Eggenberger)

Anti-Robidog-Statement oder nur Zwischenlager?

Kommentare

Seit der Erfindung des Robidogs gibt es Hundesäckli-Rebellen. Sie entsorgen die Hinterlassenschaft ihres Vierbeiners entweder gar nicht oder sie werden kreativ und benutzen ihr Hundesäckli als Protest-Statement. Ein besonders gewiefter Scherzbold war hier am Werk. Oder war alles ganz anders?

Erst wer auf das zweite Bild klickt, erkennt: Der Hundekot wurde unter einen Heckscheibenwischer geklemmt. Das Auto stand kürzlich auf dem "Viva"-Parkplatz in Altstätten.

Doch vielleicht ist auch alles ganz anders und der Hundebesitzer hat das Geschäft seines Lieblings an sein eigenes Auto geklemmt, weil er noch schnell etwas erledigen musste, bevor er dazu kam, das Säckli zu entsorgen.

Wie auch immer - sicher ist nur, dass Peter Eggenberger über das ungewöhnliche Paket gestaunt und es sogleich fotografiert hat.