rheintaler.ch

Widnau

Die Wohnanlage Meierenau präsentiert sich in neuem Gewand.
Die Wohnanlage Meierenau präsentiert sich in neuem Gewand. (Bild: pd)

Anteilscheine werden verzinst

Pd Kommentare

Kürzlich versammelten sich 22 Genossenschafterinnen und Genossenschafter zur Generalversammlung der Genossenschaft Wohnbauförderung GWF im Mehrzweckraum des Sportzentrums Widnau.

August Büchel, Präsident der Verwaltung, führte durch die Versammlung. Schwerpunkte im Berichtsjahr waren die Sanierung der Gebäudehülle mit Anpassungen im Aussenbereich zweier Mehrfamilienhäuser sowie der Beginn der Innenrenovation einer Dachwohnung. Die bisherigen Renovationskosten belaufen sich auf rund 630000 Franken. Die Auslastung der Mietwohnungen im Berichtsjahr ist – im Vergleich zum Vorjahr – äusserst positiv. Die Jahresrechnung schloss mit einem Jahresergebnis von 86622 Franken ab. Dem Antrag des Verwaltungsrates, das Anteilscheinkapital mit 4,5 Prozent zu verzinsen, stimmte die Versammlung zu. Auch die Jahresrechnung wurde einstimmig genehmigt.

Folge uns: