rheintaler.ch

Regionalsport

Ein Favorit auf das «Zahnrad von Walzenhausen»
Ein Favorit auf das «Zahnrad von Walzenhausen» (pd)

Am Bergsprint gibt's das «Zahnrad von Walzenhausen»

Pd Kommentare

Nach 36 Jahren gibt’s beim Historischen Bergsprint Walzenhausen wieder einen Tages­sieger.

Die Siegerehrung findet am Sonntag, 21. August, in der Mittagspause statt. Am 9./10. August 1986 gewann Fredy Amweg das letzte internationale Bergrennen von Walzenhausen nach Lachen. Der nächste Sieger wird nicht mit der Stoppuhr ermittelt, den Preis vergibt eine Jury fürs «beste» Auto oder Motorrad. Der Preis geht an den Besitzer oder die Besitzerin des Fahrzeugs. Am Sonntag wird der Sieger in der Mittagspause bekannt gegeben und geehrt.

Hier gibt's mehr Infos

Folge uns: