rheintaler.ch

Regionalsport

Die Teilnehmer der U14-Klubmeisterschaft des Tennisclubs Altstätten.
Die Teilnehmer der U14-Klubmeisterschaft des Tennisclubs Altstätten. (Bild: pd)

Alte und neue TCA-Meister

Kommentare

An den letzten beiden Wochenenden hat der Tennisclub Altstätten seine Klubmeisterschaften durchgeführt.

Viele sonnige Wochen ermöglichten dem Tennisclub Altstätten in diesem Jahr ein intensives Training – und eine erfolgreiche Interclub-Saison, an der acht Aktiv- und vier Juniorenteams gute Resultate holten. Der Höhepunkt der Saison war dann die Klubmeisterschaft. Dabei stimmte das Wetter nicht mehr: Die Meisterschaft wurde mehrheitlich in der Halle durchgeführt, was der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch tat.

Am 3. September spielten die Aktiven: Am Vormittag in der Halle, am Nachmittag im Freien. Bei den Damen gewann Muriel Mattle im Final klar gegen Anastasia Bischof; die Trostrunde ging an Carina Savoie mit einem Sieg gegen Heidi Göldi. Bei den Herren war auch für Dominic Schüler kein Vorbeikommen an Serienmeister Gregor Brunner. Auch hier gab es eine Trostrunde für die Erstrundenverlierer – mit Heiko Frühwirth gewann der Spielleiter selbst gegen Gerhard Seitz. Im Final der Senioren gab sich Markus Manser keine Blösse gegen Bernhard Weiss. Bei den Herren kam auch eine Doppelmeisterschaft zustande. Das bessere Ende behielt im Final das eingespielte Team Peter Savoie/Martin Brühwiler für sich.

16 Junioren und eine Juniorin kämpften um Titel

Eine Woche später kämpften siebzehn Junioren – darunter nur ein Mädchen – in drei Kategorien um den Titel. Bei den Jüngsten, die durch Tennislehrer Juan Yunis und Brigitte Büchel bei ihren Matches betreut wurden, gewann Almir Imsic den Pokal.

Die bestbesetzte Kategorie der bis 14-Jährigen (im Bild) dominierte Gian-Lauro Frühwirth, der eine Woche früher bereits Ostschweizer Regionalmeister der Kategorie U12 R7/9 geworden war. Bei den Ältesten (U18) schwang Samuel Benz nach einem hart umkämpften Drei-Satz-Final gegen Yanis Kägi obenauf. Dank der grosszügigen Unterstützung durch Sponsoren gab es zwischendurch einen Spaghettischmaus im Klubhaus und schöne Preise für alle Teilnehmer.

Am Freitag, 22. September, führt der TC Altstätten von 17 bis 19 Uhr ein geleitetes Schnuppertraining für Tennisinteressierte jeden Alters durch. Sie findet auf der Klubanlage auf der Gesa in Lüchingen statt und ist für alle eine gute Gelegenheit, das Tennisspiel kennenzulernen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Tennisschläger stehen zur Verfügung. Weitere Auskunft unter Telefon 076 586 38 11 oder E-Mail info@tcaltstaetten.ch. (pd)