rheintaler.ch

Leserbeiträge

Alpsäuberung auf Eichenwieser Schwamm

Kommentare

Trotz bewölktem Himmel trafen sich am Samstag, 6. Mai, 35 Helfer beim Werkhof der Politischen Gemeinde Oberriet zur diesjährigen Alpsäuberung.

Nach der gemeinsamen Fahrt zum Eichenwieser Schwamm hatten die Teilnehmer einiges zu tun. Es wurden diverse Arbeiten verrichtet wie Zäune rund um die Alp instand gestellt, die Strassen ausgebessert, das Sturmholz aufgeräumt, Hüttenholz aufgeschichtet, der Hüttenzaun erneuert, Dornen geschnitten und vieles mehr. Eine weitere Gruppe hat beim Alten Kindergarten die neuen Parkplätze erstellt. Nachdem die Arbeiten erledigt wa- ren, gab es für alle Helfenden ein feines Mittagessen mit Dessert.

Anschliessend liessen die Teilnehmenden den Arbeitstag bei gemütlichem Beisammensein ausklingen. (DM)