rheintaler.ch

Rüthi

Neophyten im Wald.
Neophyten im Wald. (Archiv/Rahel Meier)

Aktionstag gegen Neophyten in Rüthi

Pd Kommentare

Die Naturschutzkommission Rüthi führt wieder einen Aktionstag zur Bekämpfung von Neophyten durch.

Der inzwischen traditionelle Anlass findet am Samstag, 25. Juni, statt. Treffpunkt ist um 8 Uhr beim Werkhof, das Arbeitsende mit anschliessendem Mittagessen erfolgt um ungefähr 13 Uhr. 

Ein Neophyt ist eine gebietsfremde Pflanzenart, die unerwünscht in der Region wuchert. Neophyten sind eine der wesentlichen Ursachen des Artensterbens. Deshalb wird ihre Verbreitung bekämpft, und die Bürgerinnen und Bürger werden eingeladen, sich an der Neophyten-Bekämpfung zu beteiligen.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten bis am Freitag, 17. Juni, unter www.ruethi.ch oder Tel. 071 767 77 75. Der Anlass wird bei jedem Wetter durchgeführt. Es wird eine arbeitstüchtige Kleidung, gutes Schuhwerk sowie das Tragen von Handschuhen empfohlen. Nach Möglichkeit soll ein Trimmer mitgebracht werden. Gemeinsam kümmern sich die Rüthnerinnen und Rüthner darum, dass die Pflanzen in der Gemeinde vielfältig und artenreich bleiben.

Folge uns: