rheintaler.ch

Walzenhausen

Abendfüllendes Mundart-Kabarett

Kommentare

Kultur ganz in der Nähe bietet die Walzehuser Bühni seit über 30 Jahren. Sie lädt ein für Samstag, 10.Februar, zu «Plötzlich z’mitzt drin», dem kabarettistischen Spokenword-Programm mit Dominik Muheim.

Plötzlich zweiundzwanzig. Plötzlich erwachsen. Plötzlich «z’mitzt drin». In seinem ersten abendfüllenden Programm erzählt Dominik Muheim Mundart-Geschichten aus dem Alltag eines jungen Erwachsenen. Über späte Akne, frühe Geheimratsecken und den Wunsch nach einem richtigen Bartwuchs. Über die erste Stellvertretung als Lehrer und die erste Zahnarztrechnung, die nicht mehr von Mami bezahlt wird. Über den Erzfeind Markus, der immer alles besser macht, von allen geliebt wird und die erste Zahnarztrechnung übernimmt.

Mit seiner ganz eigenen Sicht auf die verrückte Welt entführt Dominik Muheim das Publikum in ein herrliches Kopfkino. Mal ruhig und poetisch, mal wild und absurd. Begleitet wird er dabei vom Geräuschemacher und Kindergartenfreund Sanjiv Channa.

Dominik Muheim ist 1992 geboren und in Reigoldswil BL aufgewachsen. Seit 2015 ist Dominik Muheim als diplomierter Primarlehrer unterwegs. (pd)

«Plötzlich z’mitzt drin»: 10. Februar, 20 Uhr, Mehrzweckanlage Walzenhausen. www.walzehuser-buehni.ch.