rheintaler.ch

7 Random Questions: Über Motorsport und den besten Ort im Rheintal

At Kommentare

Der Januar lädt anlässlich des Veganuary dazu ein, sich an eine vegane Ernährung zu halten. Für Ramon wäre das wohl nichts. Das bestätigt seine Antwort auf Frage Nummer vier unserer sieben zufälligen Fragen.

Name: Ramon Alter: 23 Wohnort: Oberriet Beruf: Heizungs-, Sanitärinstallateur und Servicemonteur

Was ist dein Traumjob?
Ich würde gerne mit Motorsport Geld verdienen, da dieser Sport mein Hobby und meine Leidenschaft ist. Ich fahre Bergrennen und gehe auch öfters mit dem Auto auf Rennstrecken.

Worauf bist du stolz?
Auf alles, was ich bis jetzt schon im Leben erreicht habe.

Dein Lieblingsort im Rheintal?
Unsere Familiensägerei Freienbach, die mit einem Wasserrad angetrieben wird. Es ist ein wunderschöner Ort. Als Kind war ich jeden Tag nach der Schule dort, um meinem Grossvater bei der Arbeit zu helfen.

Auf welches Essen könntest du niemals verzichten?
Ich könnte nie ganz ohne Fleisch leben.

Mit welcher bekannten Person wärst du gern befreundet?
Mit Kimi Räikkönen. Er ist ein super Rennfahrer und ich mag seine Art. Er sagt immer was er denkt und nimmt kein Blatt vor den Mund. Auch Funksprüche während den Rennen, die meiner Meinung nach im Motorsport zwar nichts zu suchen haben, wie etwa «leave me alone, I know what I’m doing», machen ihn einfach aus.

Was fällt dir an anderen Menschen als erstes auf?
Ihre Ausstrahlung.

Worauf freust du dich in nächster Zeit?
Auf den Saisonstart des Motorsports.

Folge uns: