rheintaler.ch

7 Random Questions: Über Motorradfahren und Bowlen

At Kommentare

Bye bye Januar, hallo random questions. Am letzten Tag des Monats beantwortet Joanne sieben zufällige Fragen.

Name: Joanne Alter: 21 Wohnort: Rebstein Beruf: Spezialtiefbau Horizontal Spühlbohrerin

Welchen Film könntest du immer wieder ansehen?
Avatar - Aufbruch nach Pandora. Im Film geht es um einen gelähmten Ex-Marine, der die Chance bekommt, sich wieder frei zu bewegen. Weil mein Vater ebenfalls im Rollstuhl war, finde ich es schön, so etwas zu sehen.

Über welches Thema könntest du eine 30-minütige Präsentation halten, ohne jede Vorbereitung?
Über Motorradfahren, weil es meine grösste Leidenschaft ist. Über die Beweggründe, diverse Modelle oder die Ausrüstung.

Was würdest du gerne können?
Mein grösstes Ziel ist es, driften zu lernen. Damit meine ich nicht nur im Kreis fahren, sondern Wettbewerbe auf diversen Tracks zu meistern.

Wo würdest du leben, wenn du überall wohnen könntest?
Ich denke, ich würde nach Amerika auswandern, aufgrund des Autotunings. In der Schweiz ist Tuning schier unmöglich. Alles muss eingetragen werden und kostet viel.

Was ist dein absoluter Traumjob?
Über diese Frage habe ich mir nie wirklich Gedanken gemacht, weil ich zurzeit sehr zufrieden bin in meinem Bereich. Wenn ich aber einen Beruf auswählen müsste, wäre es im Bereich Bierdegustation auf der ganzen Welt, da ich Bier liebe.

Würdest du lieber in die Vergangenheit oder in die Zukunft reisen?
Ich würde in die Vergangenheit reisen, um viele Fehler zu vermeiden und mich von tollen Menschen richtig zu verabschieden.

Was ist etwas, wovon alle Leute begeistert scheinen und du nicht nachvollziehen kannst?
Eindeutig Bowlen. Ich weiss nicht wieso, aber ich kann mich mit diesem Sport nicht anfreunden. Ich sitze lieber daneben, schaue zu und trinke mein kaltes Bier.

Folge uns: