rheintaler.ch

7 Random Questions: Über den schönsten Ort und den Reiz einer extremen Erfahrung

At Kommentare

Auch vor Feiertagen machen die Random Questions keinen Halt. Jana erzählt von ihrem Traumjob und was ihrer Meinung nach überbewertet wird.

Name: Jana Alter: 19 Wohnort: Marbach Beruf: Studentin

Was ist für dich Luxus, den du dir manchmal gönnst?
Ferien. Egal ob Ski- oder Strandferien, ich sehe es nicht als selbstverständlich an, in die Ferien zu fahren. Darum geniesse ich diese Zeit umso mehr.

Was ist der beste Ratschlag, den du je bekommen hast?
Mich nicht zu verstellen und so zu sein, wie ich bin. Man lebt nur einmal und deshalb ist es wichtig, sich zu verwirklichen.

Was ist dein Traumjob?
Zurzeit besuche ich die Berufsmaturitätsschule mit dem Ziel, Physiotherapie zu studieren. Das ist schon länger mein Plan.

Nenne etwas, das die meisten mögen, du aber überbewertet findest.
Heutzutage mit Social Media legen viele junge Erwachsene grossen Wert darauf, täglich mit ihren Freunden Kontakt zu pflegen. Ich finde aber, in einer guten Freundschaft muss man sich nicht täglich sehen oder schreiben, um sich nicht zu verlieren. Ich habe viele Freunde, die ich höchstens einmal im Monat sehe. Trotzdem fühlt es sich an, als hätten wir täglich Kontakt.

Welchen Spruch kannst du nicht mehr hören?
Ganz viele, da meine Freunde und Familie immer Sprüche auf Lager haben. Ich habe mich aber daran gewöhnt und deshalb gibt es für mich keine schlimmen Sprüche mehr – ich finde sie lustig.

Wenn du ein Bild einer Landschaft malen könntest, die du schon einmal gesehen hast, was würdest du malen?
Definitiv die Aussicht von der griechischen Insel Kos auf das Meer an einem Sommertag. Ich war selten an einem schöneren Ort.

Was möchtest du schon lange einmal ausprobieren?
Ich kostet mich extrem viel Überwindung, etwas Neues zu wagen. Ich würde aber gern einmal etwas unternehmen, das mich auffordert, über meinen eigenen Schatten zu springen. Beispielsweise Bungee-Jumping. Da wäre ein gewisser Reiz vorhanden.

Folge uns: