rheintaler.ch

Altstätten

Das Marktstädtli Altstätten ist mit 11891 Einwohnern die grösste Gemeinde des Rheintals.
Das Marktstädtli Altstätten ist mit 11891 Einwohnern die grösste Gemeinde des Rheintals.

52 Einwohner mehr als Ende 2019

Sk Kommentare

Die Stadt Altstätten wächst: Per Ende 2020 hat sie 11891 Einwohnerinnen und Einwohner.

Vor Kurzem hat die Stadtverwaltung die offiziellen Daten zur Bevölkerungsentwicklung im letzten Kalenderjahr veröffentlicht. Die ständige Wohnbevölkerung von Altstätten stieg im letzten Jahr von 11839 um 52 auf 11891 Personen an. Nicht ständig wohnhaft sind in Altstätten 205 Personen: 93 sind Wochenaufenthalter, 19 Asylsuchende und 93 Kurzaufenthalter.

Von den 11891 in Altstätten wohnhaften Personen sind 8479 Schweizerinnen und Schweizer (davon 3350 Ortsbürger). Der Anteil der Bevölkerung mit ausländischer Staatsangehörigkeit beträgt 28,7 % (3412 Personen). Die Bevölkerung setzt sich aus 5901 Frauen (49,6 %) und 5990 Männern (50,4 %) zusammen.

Aufteilung der Einwohner auf die Schulkreise

Im Schulkreis Altstätten wohnen 8624 Einwohnerinnen und Einwohner, im Schulkreis Lüchingen 1978. Der Schulkreis Hinterforst hat 676 Einwohner, Lienz-Plona 487 und Hub, Hard und Kobelwies 126. 2568 Personen sind bis 20 Jahre alt (21,6 %), 3210 Einwohner 21 bis 40 Jahre (27,0 %), 3333 Personen 41 bis 60 Jahre alt (28 %) und 2780 sind 61 und älter (23,4 %).

Knapp die Hälfte der Einwohnerinnen und Einwohner von Altstätten sind römisch-katholisch, nämlich 5541 (46,6 %). 2022 Einwohner sind evangelisch-reformiert (17 %) und 4328 Personen gehören einer anderen oder gar keiner Glaubensgemeinschaft an (36,4 %). 5142 Einwohner sind ledig, 5159 verheiratet, 973 geschieden, 612 verwitwet und fünf gerichtlich getrennt. Letztes Jahr zogen 912 Personen nach Altstätten, 860 verliessen die Stadt. Die Waage halten sich die Geburten und die Todesfälle: Es gab je 127.

Folge uns: