rheintaler.ch

Vorarlberg

(Symbolbild: fotolia)

17-Jähriger rammt betrunken vier Autos

Vlp Kommentare

In Vorarlberg, im Kleinwalsertal, ist ein 17-Jähriger betrunken – mit knapp 2 Promille – in vier abgestellte Autos gerast.

Der Jugendliche war mit massiv überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und raste ungebremst in vier Autos, die auf einem Privatparkplatz abgestellt waren.

Die parkierten Fahrzeuge wurden angesichts der Wucht beim Aufprall ineinander, gegeneinander und teils quer geschoben, ehe das Auto des Jugendlichen durch eine Frontalkollision mit einem der vier Fahrzeuge ganz zum Stillstand kam.

Beim Auto des 17-Jährigen wurden die Frontairbags ausgelöst. Der Jugendliche konnte selbst einen Notruf absetzen. Er wirkte sodann freiwillig bei einem Alkoholtest mit, wobei ihm die Durchführung alles andere als leicht fiel.

Der Jugendliche erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus An drei Autos entstand Totalschaden.

Folge uns: