rheintaler.ch

(unsplash)

10 Anglizismen, deren Bedeutung komplett falsch ist

At Kommentare

Handy, Public Viewing oder Giveaway. Immer mehr Anglizismen schleichen sich in die deutsche Sprache ein. Doch nicht alles was sich englisch anhört, ist auch englisch.

Handy
Kling zwar sehr englisch – ist es auch – bedeutet aber nicht dasselbe wie auf Deutsch. Im Englischen nennt man das Handy «mobile phone» oder im US-amerikanischen Englisch «cell phone». Wenn man in England oder Amerika von «handy» spricht, ist damit ein Adjektiv gemeint, das für «praktisch» oder «handlich» steht.

Slip und String
Damenunterwäsche. Auch schwierig. Hier Klarheit: Einen String nennt man auf Englisch «thong» und anstatt Slip verwendest du besser die Worte «panties» und «briefs». Für «slip» gibt es zwar viele deutsche Übersetzungen, aber Damenunterhose ist keine davon.

Public Viewing
Vor und während der EM hört man diesen Begriff wieder öfter. Lustig, wenn man daran denkt, dass dieses Wort nur im deutschsprachigen Raum im Zusammenhang mit Fussball existiert und auf Englisch eine ganz andere Bedeutung hat. Im Englischen ist ein Public Viewing eine Leichenschau.

Smoking
Googelt man Smoking, wird alles über Männeranzüge geliefert. In englischsprachigen Ländern müsste man dafür nach «tuxedo» suchen. «Smoking» steht für rauchen.

Tumbler
Dieses Wort, auf Schweizerdeutsch gerne «Tömbler» ausgesprochen, bezeichnet einen Wäschetrockner. Wer auf Englisch einen Tumbler kaufen möchte, bekommt dafür ein Trinkglas. Wer einen Wäschetrockner will, muss nach einem «tumble dryer» oder «laundry dryer» fragen.

Shooting
Ist bei uns von einem Shooting die Rede, ist ganz klar ein Fotoshooting gemeint. Zu deiner eigenen Sicherheit solltest du dich auf Englisch aber präzis ausdrücken und das richtige Wort «photo shooting» benutzen. «Shooting» bedeutet Schiesserei.

Beamer
Während im deutschsprachigen Raum ein Beamer im Heimkino platziert ist, steht der englische «beamer» in der Garage und ist ein BMW. Beamer auf Englisch ist ein «projector».

Oldtimer
Bleiben wir bei Autos. Versuchst du einen Oldtimer in englischsprachigen Ländern zu mieten, wirst du sehr wahrscheinlich unverstanden angeschaut. Ein «oldtimer» ein alter Mann und ein altes Auto ein «vintage car».

Castingshow
Dieses Wort existiert nicht im Englischen. Dort nennt man The Voice, X Factor und Co. «talent show».

Giveaway
Bei uns werden Werbegeschenke als Giveaway bezeichnet, was aus dem Englischen kommen könnte. Doch mit Giveaway werden keineswegs Gratisartikel beschrieben. Es ist ein Verb und wird dann eingesetzt, wenn etwas verraten wird.

Folge uns: