rheintaler.ch

Leserbeiträge

1.-August-Feier im Seniorenzentrum Verahus

Kommentare

Wie jedes Jahr feierte das Verahus den 1. August mit einem gemütlichen Grillfest. Dazu luden die Mitarbeiter jeweils alle Angehörigen der Bewohnenden ein. Aufgrund der hohen Temperaturen wurde im noch etwas kühleren Speisesaal gedeckt, die Terrasse wurde nur von einigen wenigen Gästen aufgesucht. Nach einer musikalischen Einstimmung mit zwei Alphörnern begrüsste der Zentrumsleiter Manuel Allemann die zahlreichen Gäste und eröffnete sogleich das vom Küchenchef Thaddäus Hardegger und seinem Team vorbereitete, reichhaltige Salat- und Grillbuffet. Während sowie nach dem Essen begleitete wie immer Dölf Schelling mit dezenter Hintergrundmusik am Klavier im Wechsel mit den Naturklängen des Alphorns. Gemeindepräsidentin Silvia Troxler hielt eine kurze Ansprache. Sie besucht jedes Jahr das 1.-August-Fest im Verahus, an dem auch die Nationalhymne gesungen wird. Anschliessend eröffnete man das Dessertbuffet mit süssen Köstlichkeiten. Bei gemütlichem Beisammensein oder einem Spaziergang im Schatten des Gartens liessen die Angehörigen und Seniorinnen und Senioren den Feiertag ausklingen. (pd)